In Dogecoin investieren – Wie man in Dogecoin für Anfänger investiert

Dogecoin ist eine digitale Währung der ersten Generation, die genutzt werden kann, um Werte auf globaler Ebene in einer sicheren und zensurresistenten Weise zu übertragen. Wenn Sie in Dogecoin investieren möchten, sollten Sie dies über eine vertrauenswürdige Plattform tun.

Dieser Leitfaden deckt die wichtigsten Aspekte ab, wie man in Dogecoin investiert. Wir stellen Ihnen die besten Broker in diesem Bereich vor, erklären Ihnen, wie Sie sich anmelden können, und erläutern, warum DOGE-Token für Anleger in den USA so attraktiv sind.

Das Investieren in Kryptowährungen ist in den meisten EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet. Der CFD-Krypto-Handel ist für Kunden mit Wohnsitz in Großbritannien und den USA nicht verfügbar.

Wie man in Dogecoin investiert – Wählen Sie einen Broker

Aufgrund der risikoreichen und spekulativen Natur von Kryptowährungen brauchen Sie einen guten Broker an Ihrer Seite, um in Dogecoin zu investieren. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die besten Orte, um in Dogecoin in den USA zu investieren:

eToro – Allgemeiner Ort, um in Dogecoin in den USA zu investieren
Coinbase – Großartige Möglichkeit, in Dogecoin für Anfänger zu investieren
Binance – Bester Ort, um in Dogecoin für Vermögensvielfalt zu investieren
Robinhood – Über eine regulierte mobile App in Dogecoin investieren
Webull – Investieren Sie in Dogecoin ab nur $1

Wir bieten eine umfassende Überprüfung der oben aufgeführten US-Dogecoin-Broker später in diesem Leitfaden für Einsteiger.

Wie man in Dogecoin investiert – Eine Kurzanleitung für 2021

Im Folgenden finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie in weniger als fünf Minuten in Dogecoin in den USA investieren können. Für unseren Mini-Leitfaden werden wir den Prozess mit eToro erklären – einem FINRA- und SEC-zugelassenen Broker mit supergünstigen Gebühren.

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Konto bei eToro – Achten Sie auf die Schaltfläche “Jetzt beitreten” und geben Sie Details über sich selbst ein, einschließlich Ihres vollständigen Namens, Ihrer Adresse und Sozialversicherungsnummer sowie Kontaktinformationen wie Ihre E-Mail und Handynummer. Sie werden auch aufgefordert, einen einprägsamen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen.
Schritt 2: Laden Sie Ihre ID hoch – eToro wird reguliert, daher müssen Sie einen KYC-Prozess abschließen, um Ihr Profil zu vervollständigen und Auszahlungen vornehmen zu können. Dies ist wirklich schnell und einfach. Beginnen Sie mit dem Hochladen einer Kopie Ihres staatlich ausgestellten Lichtbildausweises. Dies kann ein Reisepass oder ein Führerschein sein. Der Broker benötigt außerdem einen Adressnachweis, z. B. eine Kopie eines aktuellen Kontoauszugs oder einer Stromrechnung.
Schritt 3: Einzahlung von Geldern – Die Mindesteinzahlung bei eToro beträgt nur $50 und US-Kunden müssen keine Transaktionsgebühr zahlen. Zu den unterstützten Zahlungsarten gehören Kredit-/Debitkarten und Banküberweisungen.
Schritt 4: In Dogecoin investieren – Schließlich können Sie Dogecoin über die Suchleiste finden und auf “Handeln” klicken, wenn Sie es gefunden haben. Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und klicken Sie auf “Handel eröffnen”, um alles zu bestätigen. Bitte beachten Sie, dass eToro Investitionen bereits ab $25 ermöglicht, wodurch es für Investoren aller Formen und Größen geeignet ist.
Ihr Auftrag wird von eToro zum aktuellen Marktpreis ausgeführt und Sie werden Ihre gekauften DOGE-Token sofort in Ihrem Portfolio finden. Wenn Sie in den USA in Dogecoin investieren, müssen Sie sich Gedanken über die Lagerung Ihrer Vermögenswerte machen. Dieser Broker nimmt Ihnen diese Sorge ab, da Sie Ihre digitalen Währungen innerhalb der Plattform selbst sicher aufbewahren können – was eine spätere Auszahlung sehr viel einfacher macht.