Merkmale von BitQT

Eine Besonderheit der verschiedenen Kryptowährungsbörsen sind die angebotenen Dienstleistungen. Einige konzentrieren sich auf die Schaffung einer reinen Handelsplattform. Im Gegensatz dazu haben sich andere zu verschiedenen Dienstleistungsanbietern entwickelt, um die wachsende Nachfrage nach ergänzenden Dienstleistungen zu befriedigen, wie z. B. Einsätze, Darlehen, Verwahrung usw. BitQT ist da keine Ausnahme.

Zum Zeitpunkt seines Starts im Jahr 2013 war es eine reine Handelsplattform. Acht Jahre später hat sich https://www.frau-margarete.de/bitqt-test-erfahrungen/ zu einer Reihe von Produkten entwickelt, die seine Kunden ansprechen und ihm helfen, der Konkurrenz voraus zu sein. Hier sind einige der bemerkenswerten Dienstleistungen, die BitQT anbietet:

Handel

Im Kern ist BitQT eine Kryptowährungsbörse, die es ihren Nutzern ermöglicht, verschiedene digitale Vermögenswerte zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, darunter BTC, LTC, ETH1/2.0, Ripple’s XRP, ADA, EOS, BCH, XDG und USDC. Mehr als 55 Kryptowährungsmünzen und Token werden auf der Plattform unterstützt, zusammen mit sieben Fiat-Währungen für Ein- und Auszahlungen auf und von Bankkonten. Die sieben Basiswährungen sind USD, EUR, CAD, GBP, CHF, JPY und AUD.

BitQT unterstützt mehrere Handelsmethoden. Diese sind:

Spot-Handel – beinhaltet den Kauf, Verkauf und Handel zwischen Vermögenswerten auf dem Spot-Markt. Der Handel wird sofort abgewickelt, und die Lieferung der Vermögenswerte erfolgt an Ort und Stelle. Die Nutzer können entweder Marktaufträge ausführen oder neue Aufträge erstellen, die zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden, auch Limitaufträge genannt.
Margenhandel – eine gängige Handelspraxis, bei der ein Händler seine Positionen durch geliehene Vermögenswerte fremdfinanziert. Auf diese Weise können sie viel größere Positionen eröffnen und so ihre Gewinne (und auch Verluste) vergrößern. BitQT ermöglicht es Händlern, ihre Geschäfte mit bis zum 50-fachen ihrer Margen zu hebeln.
Sehen Sie sich das Video an: Einführung in den Handel mit BitQT Margin und Leverage

Margin und Leverage: Einführung.
Der Handel mit Futures – eine fortschrittliche Funktion, die üblicherweise von traditionellen Börsen angeboten wird, aber jetzt auch auf Krypto-Handelsplattformen, einschließlich BitQT, Einzug hält. Futures sind Vereinbarungen oder Verträge zwischen Käufern und Verkäufern, einen Handel zu einem späteren Zeitpunkt zu einem festen Preis abzuwickeln.
Sehen Sie sich das Video an: Einführung in BitQT Futures

Einführung in BitQT Futures.

Der außerbörsliche Handel (OTC) ist die Abwicklung von Aufträgen zwischen Käufern und Verkäufern, die in der Regel zu groß sind, um im Orderbuch der Plattform aufgeführt zu werden. Die Händler können auf einer direkteren Basis interagieren, wobei die Plattform als Vermittler fungiert, der sichere Transaktionen ermöglicht. Die Mindesthandelsgröße, die auf dem OTC-Desk von BitQT unterstützt wird, beträgt 100.000 USD.
Kryptowährungseinsätze
Das Staking von Kryptowährungen wird im Krypto-Sektor immer beliebter, da es eine einfache Möglichkeit darstellt, passives Einkommen aus Krypto-Investitionen zu erzielen. Beim Staking geht es darum, einen bestimmten Vermögenswert in einer Wallet zu halten, um sich für die Validierung von Transaktionen zu qualifizieren und an der Verwaltung dieses spezifischen Netzwerks teilzunehmen.

Im Vergleich zum Mining erfordert das Staking weniger Einstiegsvoraussetzungen. Je nach Netzwerk und Umfang der Beteiligung können die Einstiegskosten fast bei Null liegen.

BitQT bietet seinen Nutzern eine einfache Möglichkeit, sich am Staking zu beteiligen, indem sie ihre Vermögenswerte bei der Börse halten. Auf diese Weise wird die Börse zu einem Staking-Pool, der das Vermögen seiner Nutzer nutzt, um Validator-Knoten zu betreiben und sich im Namen seiner Nutzer an der Verwaltung verschiedener Staking-Netzwerke zu beteiligen.

BitQT unterstützt sieben Netzwerke, die Staking in ihrem Konsensmechanismus verwenden. Diese sind Ethereum 2.0, Polkadot (DOT), Cosmos (ATOM), KAVA, FLOW, Tezos (XTZ) und Kusama (KSM). Die Belohnungen für das Einsetzen variieren je nach dem eingesetzten Vermögenswert, da verschiedene Blockchain-Netzwerke, die das Einsetzen nutzen, ihren Validierern unterschiedliche Belohnungen bieten.